skip to content

Zurück  zum Start

Tutorial 4: Meine erste Funktion

 

Variablen und Funktionen sind die wichtigsten Bausteine von Programmen. Den Ausdruck Variablen kennst du sicher aus dem Mathematikunterricht. Beim Programmieren gibt es etwas sehr ähnliches. Eine Variable kann eine Zahl sein, die bestimmte Werte annehmen kann. Etwa die Anzahl der Stunden bis zum Schulschluss.

Beim Programmieren geht es immer darum mit diesen Variablen bestimmte Operationen durchzuführen.

 

Funktionen sind ein Block von Anweisungen mit einem Namen. Diesen Namen kannst du natürlich selbst vergeben. Der Funktionsblock wird einmal definiert: Dann können die Javascript-Befehle der Funktion über den Namen mehrfach im Programm aufgerufen werden. Funktionen sind also notwendig für Programmaufgaben, die immer wieder benötigt werden. Im folgenden Beispiel siehst du eine ganz einfache Funktion, die 2 Zahlen zusammenzählt.

 Schau dir einfach wieder den Quellcode dieses des Programmfensters an. 

 

 

Ein etwas kompliziertere Anwendung siehst du im nächsten Beispiel. Dabei geht es um Prozentrechnen.

 

Damit hätten wir die ersten vier Tutorials geschafft. Die nächsten Tutorials erscheinen rechtzeitig zum Schulschluss ;-)

 

Lies dir bitte noch die Zusammenfassung durch: Was ich jetzt können sollte.

K